Startseite Einsätze Technik Abteilungen Gästebuch Sonstiges
 
Jahreshauptversammlung 2016


Jahreshauptversammlung 2016
Am Freitag, den 22.04.2016, fand in der Kulturstätte Lindenau die Jahreshauptversammlung der Schneeberger Löschzüge statt. Neben der Wahl des Stadtwehrleiters, galt es außerdem zwei neue Stellvertreter, sowie die Mitglieder des Stadtfeuerwehrausschusses zu wählen. 76 Kameraden folgten an diesem Abend der Einladung nach Lindenau.

Zu Beginn gab es jedoch für Kameradin Heike Böhme eine besondere Überraschung. Die Kameradin des Löschzuges Schneeberg kam als 250. Stammzellenspenderin im Bereich Chemnitz in die Medien, wofür ihr Bürgermeister Ingo Seifert nochmal gratulierte.


 


Traditionell beginnt der Löschzugführer des Löschzuges Schneeberg (Heiko Rau - links) mit seinem Rechenschaftsbericht, in dem er auch das Einsatzgeschehen beleuchtet. Anschließend folgen die Rechenschaftsberichte der Löschzugführer von Neustädtel (Carsten Schönfelder - mitte) und Griesbach (Robeer Dittrich - rechts).



 


Bevor der "alte" Wehrleiter (Danny Schindler - rechts) den Rechenschaftsbericht der Gesamtwehr vorträgt, bringt der Stadtjugendwart (Sascha Pfeiffer - links) seinen zum Besten.



 


Nach den Grußworten der Gäste (von links nach rechts: Bürgermeister Ingo Seifert, stv. Kreisbrandmeister Falko Auerswald, stv. Kreisbrandmeister Ralf Armbruster) ging es an die Wahlurnen.


 


Da sich Danny Schindler als einziger der Wahl zum Stadtwehrleiter stellte und seine Arbeit der letzten fünf Jahre scheinbar sehr gut ankam, wurde er mit 72 ja- zu 3 nein-Stimmen wiedergewählt.


 


Bei der Wahl der zwei Stellvertreter wurden Heiko Rau (LZ Schneeberg - zweiter v.l.) und Lutz Gerber (LZ Schneeberg - dritter v.l.) in ihre Ämter gewählt.




 


Als letzte Wahl stand die des Stadtfeuerwehrausschusses an. Jeweils zwei Kameraden der drei Löschzüge galt es zu wählen.
Die Wahl fiel (von links nach rechts) auf Heike Böhme und Klaus Haas (LZ Schneeberg), Andre Hyba (nicht im Bild) und Sebastian Klein (LZ Neustädtel), sowie Milko Lindemann (nicht im Bild) und Robeer Dittrich (LZ Griesbach).


 


Da Alexander Seifert (links) aus beruflichen Gründen das Amt des Löschzugführers im LZ Griesbach aufgeben musste, wurde Robeer Dittrich (rechts) in dieses ernannt.


  


Direkt im Anschluss wurden die Beförderungen durchgeführt.
Vom Feuerwehrmann-/-frauanwärter zum Feuerwehrmann/-frau wurden befördert:
Philipp Demmler, Jörg Florl, Philipp Kaffer, Florian Keßler, René Krauß, Alexander Scholtyßek, Samuel Tuchscherer und Laura Wagner (von links nach rechts).



 


Zum Oberfeuerwehrmann wurde Frank Lohs befördert, welcher allerdings leider nicht anwesend sein konnte.



Die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann erhielten Marco Werner und Dominik Romainczyk (5. u. 6. von links), Sascha Pfeiffer und Lutz Görner (3. u. 4. von links) wurden zum Löschmeister befördert.


 


Weiterhin wurde Patrick Rockstroh (rechts) zum Brandmeister und Danny Schindler (links) zum Hauptbrandmeister befördert.


 


Als letzter offizieller Punkt folgten die Ehrungen für langjährige treue Dienste.



Alexander Queck und Patrick Wuckel (mitte) erhielten das Feuerwehrabzeichen in Bronze.


 


Von der Stadt Schneeberg wurden die Kameraden Andre Lange und René Schubert für 25 Jahre, Heiko Rau für 30 Jahre, sowie Matthias Beier und Klaus Glauch für 50 Jahre treue Dienste ausgezeichnet.


 


Udo Bochmann, viele Jahre Löschzugführer des Löschzuges Neustädtel und stellvertretender Wehrleiter, wurde für seine Dienste gedankt, nachdem er seine Ämter abgelegt hatte.



 


Am Ende des offiziellen Teiles übergaben Alexander Seifert und Robeer Dittrich vom Löschzug Griesbach dem Bürgermeister eine Spende für die neue Kaue auf dem Schneeberger Weihnachtsmarkt, welche dieser dankend annahm.


 



Wir wünschen allen neuen Amtsträgern alles Gute für die Zukunft und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.



Gut Wehr!

(1842 Aufrufe)
Bilderverzeichnis
Zurück zur Startseite
Zum Archiv


  Besucher: 816040 (heute: 70) Nach oben
© Copyright 2017 FFw Schneeberg
Feuer:
Technische Hilfe:
BMA-Einlauf:
Überörtlicher Einsatz:
Sonstiges:

Galerieansicht