Startseite Einsätze Technik Abteilungen Gästebuch Sonstiges
 
Wochenendausbildung



Wochenendausbildung
Am vergangenen Wochenende fand die Wochenendausbildung der Schneeberger Löschzüge Griesbach, Neustädtel und Schneeberg statt. Der Freitag begann mit einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung.
Nachdem verschiedene Gäste, unter anderem Bürgermeister Frieder Stimpel, ihre Grußworte verrichtet, sowie die Löschzugführer und die Jugendfeuerwehr ihre Rechenschaftsberichte vorgetragen hatten, bahnte sich ein Wechsel an.

 
Nach vielen Jahren, in denen auch einiges bewegt wurde, gab Kamerad Bochmann sein Amt als Löschzugführer in Neustädtel ab. Neu im Amt war nun Kamerad Carsten Schönfelder.
 

Im nächsten Programmpunkt ging es an die Wahlurnen. Nach mehreren Jahren Amtszeit legte Kamerad Winkler sein Amt als stv. Wehrleiter nieder, womit eine Neuwahl erforderlich war.
Einziger Kandidat für dieses Amt war Patrick Rockstroh, welcher auch mit großer Mehrheit gewählt wurde.

 

Anschließend galt es noch, die ausstehenden Beförderungen auszusprechen. So wurden befördert:

   

Die Kameradinnin Alexandra Steiniger und Nancy Steinborn von der Feuerwehrfrauanwärterin zur Feuerwehrfrau (Bild links, Personen immer von links), Tim Böhme, Michael Schäfer sowie Tobias Kaulfuß vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann (Bild mitte), Patrick Wuckel und Nico Vieweg vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann (Bild rechts), sowie Alexander Seifert und Sebastian Klein vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister (Bild unten).

 

Im Anschluß wurden noch die Ehrungen für treue Dienste an Marcel Knoll und Sascha Pfeiffer (10 Jahre, Bild links), André Hyba (20 Jahre, Bild mitte), Günther Barth (30 Jahre, Bild rechts), sowie Christa Leibelt (50 Jahre, Bild mitte) vorgenommen.
   


Am Samstagmorgen trafen sich alle Kameraden im Gelände der ehemaligen Bundeswehrkaserne in Wolfgangmaßen. Hier wurde eine Stationsausbildung vorbereitet, bei der die Kameraden in unterschiedlichsten Bereichen geschult wurden.

Station "Stromerzeuger/Beleuchtungsanhänger"
Hier lernte man den richtigen Umgang mit dem Stromerzeuger, elektrischen Geräten, notwendigen Prüfungen sowie das richtige Bedienen des Beleuchtungsanhängers.
  


Station "tragbare Leitern"
Hier ging es nicht nur um die richtige Entnahme sowie das Aufstellen von Steck-und Schiebleitern, sondern auch um das korrekte Einbinden einer Person für den gesicherten Abstieg.

  


Station "Vorgehen im Brandraum
Bei dieser Station lag der Schwerpunkt hauptsächlich auf der richtigen Schlauchvornahme, dem Deuten bestimmer Signale sowie einigen Grundregeln des Innenangriffs.

   


Station "technische Hilfe"
Thema war neben dem Sichern eines Pkw in Dachlage auch das drehen dieses Pkw mittels Seilwinde, wobei das Hebelgesetz eine größere Rolle spielte, als von manchem vermutet wurde.

   


Station "Selbstretten"
Hier wurde durch zwei Kameraden der Höhenrettung das Selbstretten mittels Feuerwehrhaltegurt geübt, aber auch eine kleine Wiederholung zum Thema "Knoten und Stiche" stand mit auf dem Plan.

  


Nach einer kleinen Stärkung im Gerätehaus Neustädtel, wurden wir über Funk zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Altenpflegeheim "Sonnenschlößl" alarmiert, was sich vor Ort als unsere Abschlußübung entpuppte. Den gesonderten Bericht hierzu finden Sie hier: >> Link zur Einsatzübung <<

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten vielmals, denn ohne die Vielzahl der helfenden Hände im Hintergrund wäre dies alles nicht möglich gewesen!

[DR] (1442 Aufrufe)
Bilderverzeichnis
Zurück zur Startseite
Zum Archiv


  Besucher: 844015 (heute: 15) Nach oben
© Copyright 2017 FFw Schneeberg
Feuer:
Technische Hilfe:
BMA-Einlauf:
Überörtlicher Einsatz:
Sonstiges:

Galerieansicht